Jojo Schick (voc, perc) 

Roman Eberle (acc)

Josef Strauß (tb, mand, alphorn) 

Thomas Balou Sutter (sax)

Stephan Walter (g, flh, tuba, alphorn) 

Thomas Eickhoff (b)

Heinz Frick (dr)

Frech, unkonventionell, abwechslungsreich und vor allem: Mit ansteckender Freude am Musizieren ist n.e.t.t.o., das "notorisch erotomane transkulturelle tanzorchester" seit vielen Jahren im Allgäu eine feste Größe. 

Die Anfänge als Folk-Duo sind schon mehr als dreißig Jahre her. Diese Wurzeln sind noch immer nicht zu verleugnen, aber... 

Mit Entdeckungslust und ohne Scheu bedient sich die siebenköpfige Band bei Musik aus aller Welt und drückt ihr einen ganz eigenen Stempel auf. 

Ob Balkan-Brass oder Punk-Klassiker, Polka oder Tango, hier klingt alles etwas anders. 

Viele verschieden Instrumente und witzige Texte, gesungen vom Sänger und Percussionisten Jojo Schick oder im Chor, wechseln sich ab mit Improvisationen und knackigen Bläser-Sätzen. 

Seit einigen Jahren spielt n.e.t.t.o. wieder überwiegend akustisch, umso unmittelbarer kommt die Musik beim Publikum an: Musik für Kopf, Bauch und Beine. 

Die sieben Musiker beweisen, dass Zucken in den Beinen nichts mit Alter zu tun haben muss.